Ich hatte Post und zwar von der Konrad Hornschuch AG. Na, dann bin ich mal gespannt, wie das Unternehmen auf meinen Brief reagiert hat.

Der verrückte Briefkasten (Logo)

Sehr geehrter Herr Görlitz,

vielen Dank für Ihren Brief.

Es freut uns natürlich immer sehr, wenn wir so nette und lobende Briefe über unsere Produkte erhalten, wie Sie uns einen zugesandt haben.

Gleichermaßen erfreut sind wir, wenn wir erfahren dürfen, wie kreativ und originell unsere Kunden mit unserer d-c-fix Selbstklebefolie sind.

Leider haben wir eine Selbstklebefolie mit Rollputzimitat – wie Sie eine wünschten – nicht im Sortiment.

Auch wenn unsere Selbstklebefolien technisch und qualitativ hochentwickelt hergestellt werden – und somit hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden – entsprechen sie nicht diesen Anforderungen, die ein Rollputz an einer Hauswand haben sollte; da der Verputz ja nicht nur den Jahreszeiten unter einem Jahrzehnt ausgesetzt ist. Aber sicher wissen Sie, sehr vereehrter Herr Görlitz, das selbst als ‚Hausbauer‘.

Ebenso ist es technisch leider unmöglich, diese Länge und Breite von 32 und 15 Metern für Selbstklebefolien herzustellen.

Sehr geehrter Herr Görlitz, wir hoffen, daß wir Ihnen hiermit eine zufriedenstellende Antwort auf Ihren Brief geben konnten und wünschen Ihnen trotzdem noch viel Spaß und originelle Ideen mit unseren d-c-fic Selbstklebefolien.

P.S.: Wir würden uns freuen, wenn Sie uns eine Photographie Ihres mit Holzfolie beklebten Fahrrades zuschicken würden.

Mit freundlichen Grüßen
KONRAD HORNSCHUCH AG

i.A. X. XXXXXXXX

Nächste Woche werde ich einen kniffligen Fall in einem Supermarkt aufdecken. Freitag gibt es hier den Brief dazu!