img_0182.jpg

Ich war am Sonntag mal im Theater. Mich hatte einen Kollegin von Arbeit angesprochen, weil das in den letzten 4 Montagen geübte Stück Premiere am Samstag (21.10) haben sollte. Da ich ja am Samstag Abend bereits beim Michael “Air” Jordan war, uns man ja nicht auf zwei Hochzeiten tanzen kann, bin ich dann am nächsten Tag zum 2ten Spieltag vorbei gegangen. Dazu bin ich von mir aus wieder über den Leopoldplatz zum U-Bahnhof Rehberge (Berlin-Wedding) gefahren.

Dort angekommen, bin ich im in 10 Minuten Fußweg zur Aula der Anna-Lindh-Schule gelaufen. Dort habe ich meine 8 € Eintritt bezahlt und mir einen Sitzplatz in der Mitte der Aula gesucht, von wo ich einen gute Blick auf die Bühne hatte. Das Alter des Besucherpublikums war in den 55+ Jahren zu finden. In der Pause wird dann debattiert, ob man in der Vorstellung Husten darf, wenn man Husten muss. Die jüngeren Besucher konnte man an einer Hand abzählen.

img_0187.JPG

Zum Inhalt des Stückes so viel: Es geht um Intrigen in einer Erbengemeinschaft, wo der nicht berücksichtigte Cousin jetzt auch etwas vom geerbten Geld der zwei Schwestern Luise und Floride haben möchte. Wenn der Gärtner Andreas nicht …

img_02061.JPG

Das Stück des Theater-Vereins Gut Freund 1893 e.V. (seit dem Jahr 1893) kann noch mal 28.10.2006 um 15:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Zehlendorf bestaunt werden.

img_0213.JPG

Folgende Darsteller haben das Stück aufgeführt (v.l):

  • Floride: Sylvia Ehlers
  • Georg: Günter Tetzlaff
  • Luise: Beate Steffe
  • Andreas: Olaf Hellmund
  • Dorothee: Anne Kubiczek

Weitere Informationen (leider ist die Homepage keine Augenweide):