Gestern hatten wir unsere Zelte in Miami abgebaut. Wir waren zeitig aufgestanden, damit wir dieses mal mit unserer Flieger pünktlich abfliegen können. Um 6 Uhr klingelte der Wecker und in 45 Minuten war alles im Koffer verstaut und zur Abreise bereit. Nach dem Check-Out im Hotel konnten wir den Mietwagen an der Mietwagenstadion zurück geben und wurden mit einem Shuttle-Bus zum Flughafen Miami (MIA) gebracht.


Nach dem wir unseren Koffer Eingecheckt hatten, konnten wir um 9 Uhr ein Frühstückssnack am Flughafen essen und etwas trinken.


70 Minuten vor dem geplanten Abflug um 10:40 Uhr hatten wir die Sicherheitschecks hinter uns und konnten uns auf unseren 3 stündigen Flug vorbereiten.


Nach dem pünktichen erreichen unseres Flughafens Newark hatten wir uns überlegt, wie wir nach New York reisen. Im Loney Planet Reise Führer stand ein Hinweis auf eine günstigere Verbindung: Mit dem Bus 62 vom Flughafen bis Newark Pennstation und von dort mit NJTransit (Zug) bis New York Pennstation.


Die Busstation hatten wir schnell gefunden und ein Bus kam auch schnell aber der erste Busfahrer wollte uns das Fahrgeld nicht wechseln: 10$ für eine 2,70$ Fahrt. Beim zweiten Bus hatten wir eine nette Busfahrerin, die uns für 2,50 $ (weil wir das Kleingeld nicht so schnell parat hatten) mit nahm.


Nach ca. 20 Minuten hatte wir Newark Pennstation erreicht. Dort konnten wir uns am Ticketautomaten zwei Tickets für 8 $ kaufen.


Unser Zug fuhr auch in den nächsten Minuten ein und so konnten wir zur New York Pennstation fahren. Wir haben so nur 5,50$ statt 15$ (Zugabfahrt ab Flughafen) gezahlt. Man benötigt nur mehr Zeit für diese Verbindung. Nach dem Check-in im Hotel hatten wir unser Abendessen in dem vollen Union Square Park bei untergehender Sonne gegessen. Wir fühlten uns von den vielen jungen und hippen Leuten und deren Stimmung in den Berliner Friedrichshain versetzt.

Position:E 16th St,New York City,Vereinigte Staaten