Gestern hatten wir uns vorgenommen, den Hotel Pool Links liegen zu lassen und Miami South Beach unsicher zu machen. Für unseren Mietwagen war es nur eine kurze Strecke: 10-15 Minuten Fahrt.


Geplant und umgesetzt. Nach dem erreichen von Miami Beach wollten wir gleich den legenderen Ocean Drive entlang fahren. Im Stop and Go Verfahren hatten wir die Aussicht auf teure Autos, schicke Leute und die Palmen genossen.


Am Ende des Ocean Dr hatten wir uns entschlossen, den Wagen in einem Parkhaus abzustellen. Diese sind mit dem Hinweis Public Parking ausgeschildert. Vom nördlichen Ende sind wir sind an der Straße entlang an vielen Shopping Läden und Restaurants vorbei gelaufen. Auf der Höhe der 11 Street waren wir weiter am Strand von South Beach gelaufen. Zu erst nur mit den Füßen und ein paar Meilen später bin ich komplett Baden gegangen.


Die Wassertemperatur war im ersten Moment etwas kalt, aber Sie wurde nach ein paar Minuten gefühlt wärmer. Es war sehr erfrischend im Atlantic zu baden.


Nach dem die Sonne hinter Wolken sich nicht mehr blicken lassen wollte, waren wir im Manolo etwas Essen gegangen (gut amerikanisch).
Danach hatten wir unser Auto im Parkhaus wieder ausgelöst und hatten uns einen Rückweg gesucht.

Position:U.S. 41,Miami,Vereinigte Staaten