„Ich habe gar kein Auto“ oder so ähnlich würde ich die Frage beantworten, wenn mich Jemand fragt, warum ich denn meine neu erworbenen Flaggen nicht ans Auto mache. Okay, sie sind eigentlich fürs Auto gedacht, aber ich finde, auch am Fenster haben sie einen idealen Platz.

So habe ich schonmal das Finale vom 9. Juli 2006 vorhergesagt und die brasilianische und die deutsche Flagge an mein Fenster gehängt. So können beide jetzt schön im Wind wehen. Ich finds toll und jeder, der auf den Bus wartet wird sie sicher bewundern. 😉

Flaggen an Stefans Fenster

Ach ja, die Fußball-WM: Heute fand ja Brasilien gegen Ghana statt. Ein Spiel zum Einschlafen, kein Samba-Fußball, eher ein lockeres Trainingsspiel. Aber dennoch bin ich fest davon überzeugt, dass Brasilien den Titel holt! Das Spiel heute war so langweilig, dass ich gar nichts dagegen hatte, dass mich während des Spiel das Callcenter von Premiere angerufen hat. Normalerweise würde ich die abwimmeln, aber so konnte ich mich nett über das Programm und die neuen Preise unterhalten. Allemal besser als das Brasilienspiel – leider!