Gestern hatten wir uns überlegt, einen Ausflug zu den Everglades zu machen. Also hatten wir im GPS System den Ort Flamingo programmiert und uns über schiedene Highway’s führen lassen. Ingesamt konnten wir so 35 Meilen bis zum Parkeingang und noch einmal 35 Meilen bis zum Zielort Flamingo von Miami aus abfahren.


Dort angekommen hatten wir uns für eine ökologische Bootstour durch die Everglades entschlossen (26,50 $ p.P.). Nach einer Stärkung durch 2 Burger und Cola (zusammen für 10$) konnten wir um 15:30 Uhr mit ca. 10 Personen unser Boot betreten. Unsere Tour ging auf einer Wasserstraße durch die Mangrovenwälder vorbei an Riedgras, Mahagonibäumen, einem kleinen sonnenhungrigen Krokodil und mehreren exotischen Vogelarten.


Nach 2 Stunden hatten wir unseren Ausgangshafen im zweitgrößten Natonalpark der USA wieder erreicht. Bei einem Rundgang im Hafen konnten wir noch noch beobachten, wie ein Vogel seine Beute (frischen Fisch) genüßlich verspeiste bzw. zerrissen hatte. Auf einer Bank am Wasser konnten wir eine frische Priese vom Wasser und die letzten Sonnenstrahlen dieses Tages inhalieren. Danach ist das Auto wieder mit uns zurück ins Hotel gefahren. Bei uns ist es jetzt 13:45 Uhr bei ca. 25 sonnigen Grad (keine Wolken vorhanden).

Position:Brickell Ave,Miami,Vereinigte Staaten