Hier wieder ein paar interessante Dinge, die ich im Internet entdeckt habe.


USB Mini-Monitore

usb monitorEinen Arbeitsrechner mit zwei Bildschirmen zu haben ist schon komfortabel, bei einem Laptop sieht die Sache schon schwieriger aus, zumindest, wenn man die zwei Monitore im mobilen Einsatz haben möchte.

Von Mimo gibt es nun jedoch USB-Monitore, mit deren Hilfe sich u.a. Laptops um einen 7″ Monitor erweitern lassen. Die USB-Monitore sind noch recht transportabel. Da es die Monitore auch mit Touch-Unterstützung gibt liegen die Preise für die kleinen 7-Zöller bei 130 bis 230 US-Dollar.

Mini-USB-Monitore bei ThinkGeek ansehen: www.thinkgeek.com


Video „Ich zähl bis Drei!“

123Wer hat nicht schonmal die Warnung „Ich zähl bis Drei!“ gehört. Frank Ramond, der unter anderem Liedtexte für Annett Louisan schreibt, hat diesem Thema einen kompletten Song gewidmet.

In dem Lied „Ich zähl bis Drei“ erfährt man warum diese Warnung so wirkungsvoll ist und das nicht nur bei Kindern. Den Song findet Ihr auf dem Youtube-Kanal von Frank Ramond.

Zum Video: www.youtube.com


Geheime Botschaften mit dem Whisperbot

whisperbotGerade in Netzwerken in denen der E-Mail-Verkehr unter Beaobachtung steht, ist ein Geheimnis das per Mail kommuniziert wird kein Geheimnis mehr. WhisperBot bietet die Möglichkeit dennoch Botschaften auszutauschen die nicht für andere Augen bestimmt sind.

Auf der Website von Whisperbot gibt man die Nachricht und die Mailadresse ein und der Empfänger erhält einen kryptischen Link unter dem die Nachricht aufgerufen werden kann, somit ist der eigentliche Inhalt der Nachricht nicht mehr im Netzwerk. Wem der bloße Link zu unsicher ist, der vergibt noch ein Passwort, das vor dem Lesen der Nachricht eingegeben werden muss.

Geheime Botschaften verschicken: www.whisperbot.com


Das Zauberwort „Noch“

stritzelberger zauberwortRheinold Stritzelberger hat auf seiner Website einen sehr guten Artikel über das Wörtchen „noch“ geschrieben. In seinem Beitrag geht es darum, wie man mit dem Wörtchen „noch“ Sätze wie „Ich kann das nicht.“ und deren destruktive Wirkung entschärfen und umkehren kann. Das ist nicht nur für Eltern interessant!

Der Artikel ist nicht lang und ich kann jedem nur empfehlen sich kurz die Zeit zu nehmen ihn zu lesen.

Zum Artikel: www.dausemo.de