Wie auch schon im letzten Jahr, waren wir Erdbeeren pflücken. Die Erdbeeren, die man im Laden kaufen kann entsprechen einfach nicht unseren Vorstellungen von richtig leckeren saftigen aromatischen Erdbeeren.

So sind wir nach Blumenthal / Elisenau gefahren und haben dort Erdbeeren selbst gepflückt. Man kann ein eigenes Gefäß mitbringen oder dort einen Korb kaufen und dann gehts los ans Pflücken. Kostprobe inbegriffen. Das Kilo kostet 2,40 Euro und ist so weit unterm Ladenpreis. Frisch vom Feld sind sie auch noch.

Und weils so schön war und die Erdbeertorte viel zu schnell alle war, waren wir eine Woche später einfach nochmal. Ich denke mittlerweile ist die Erdbeerzeit vielleicht schon vorbei, aber Süßkirschen sind reif, Johannesbeeren auch und später kommen noch Brombeeren, Himbeeren und Sauerkirschen. Pflaumen und Äpfel kann man auch in der Selbstpflücke ernten.


Dies ist ein kleiner Einblick in unsere Beute – wir haben ca. 5 kg für gute 10 Euro gesammelt und es hat Spaß gemacht.