Seit der Reparatur meiner Gitarre, greif ich auch mal wieder öfter in die Seiten. Dabei habe ich eher zufällig ein unterhaltsames Partyspiel entwickelt. Ich besitze zwei Liederbücher mit den Akkorden und Texten bekannter Mainstream-Musik und Oldies.

Musik selbst machen
Zubehör für das Partyspiel

Viele der bekannten Lieder in den Büchern sind mir nicht wirklich bekannt, trotzdem scheue ich nicht davor sie zu spielen, denn alles was ich benötige (Akkorder und Texte) stehen ja in dem Buch – die Melodie denke ich mir dann halt abhängig von den Akkorden selbst aus.

Ja und dann geht es ans lustige raten – Julia war recht gut dabei und ich könnte mir gut vorstellen, dass das auch in größerer Runde sehr unterhaltsam ist.

Hier nochmal die Materialien für dieses Partyspiel:

  • Gitarre oder anderes Instrument
  • Akkorde und Texte bekannter Lieder
  • totale Unkenntnis von der Melodie

Ähnliches hatte ich ja bereits mit Stefan in unserem Podcast vor, aber das wäre uns zu kostenaufwendig (Gema/VG Wort). – Also probiert es doch einfach mal bei der nächsten Party aus und teilt uns Eure Erfahrungen in den Kommentaren mit.