Als ich nach meiner heutigen Mittagspause wieder im Büro war, hat ich mal wieder einen Anruf in Abwesenheit. Das ist für mich nichts neues, weil ich in meiner Mittagspause ohne mein Handy unterwegs bin. Die angezeigte Nummer wurde mit keinem meiner Kontakte Verknüpft.

sauer_auf_spam
© hollywoodstandups.com

Da es sich hier um eine Festnetznummer mit einer Frankfurter Vorwahl (069) handelte, hatte ich die Nummer zurück gerufen. Auf der Gegenseite hörte ich eine ca. 2 Minuten Bandansage, die mir bei Rückruf unter der Nummer 0900 1000425 einen Sach- oder Geldpreis bis zu 3000€ unter notarieller Aufsicht versprach. Nach einer einer kurzen Recherche bei Google nach der Nummer 069 661021652 bin ich auf zwei Gleichgesinnte gestoßen:

Durch die Seite tutsi.de habe ich einen guten Überblick über die kriminellen Machenschaften der Telefonspammafia bekommen. Ich werde in den nächsten Tagen noch das Beschwerdefax an die Bundesnetzagentur ausfüllen, damit dem ganzen Treiben Einhalt geboten wird.