Es ist spät, ich bin müde, aber stolz, wieder auf eine erfolg- und erlebnisreiche Woche zurückblicken zu können. Die erste Woche in der neuen Firma habe ich hinter mich gebracht und ich konnte mich auch schon nützlich machen und bin in ein Projekt eingesprungen, dessen rechtzeitige Fertigstellung gefährdet war und den Chef einen Flug nach Österreich gekostet hätte. – Sehr befriedigendes Erlebnis 😉 (fast wie Sport).

Berlin Thunder

Neben dem Abschied von der alten Firma war heute der Abschied von Footballteam Berlin Thunder. Ich habe ja diese Saison etwas sparsam im Blog darüber berichtet, letztes Jahr war dafür mehr Material dazu. Einen Großteil der Leute werde ich erst nächstes Jahr wieder sehen, einige nie mehr und zu manchen habe ich dann aber doch regelmäßigeren Kontakt. – Dadurch ist natürlich auch wieder ein wenig mehr Zeit für den Blogcast, oder für anderes … Ideen habe ich da einige 😉

Morgen folgt dann das entspannende und vor allem verdiente Wochenende. Wir werden uns wohl den ganzen Tag in die Sonne legen und faul sein. Na gut, ein paar Golfabschläge sind eingeplant, aber danach wird sich wieder in die Sonne gelegt. – Ich wünsche Euch ein ebenso entspanntes Wochenende!