Wie schon im letzten Jahr, zog es uns auch dieses Jahr, für ein paar Tage an die Ostsee. Unser Urlaubsziel war wieder eine Ferienwohnung auf der Insel Usedom. Und auch dieses Jahr war das Auto wieder bis unters Dach gefüllt und wir sind langsam am überlegen, ob wir nicht auf ein größeres Automobil umsteigen sollten (Anhänger wäre aber vielleicht sogar preiswerter).

Urlaubsauto

Nach gut zweieinhalb Stunden kamen wir auf der Insel Usedom an, aßen Mittag auf der Terasse und waren vom Wetter überrascht. 14 Grad Lufttemperatur, das war schonmal eine Steigerung im Gegensatz zum vorigen Jahr.

Terrasse Ferienwohnung

Bei den Temperaturen war Baden in der Ostsee natürlich nicht drin, denn bei 9 Grad Wassertemperatur ist es ja fast schon wärmer mit Eisbeuteln zu kuscheln. So hatten wir den Strand ganz für uns allein! – Und so hat niemand gesehen, wie ich todesmutig meine Füße in die kalte Ostsee gesteckt habe (sah ungefähr genauso aus wie im letzten Jahr)

Usedom-Strand

In den nächsten Tagen werde ich Euch mal noch das eine oder andere Ausflugsziel auf der Insel Usedom zeigen … bleibt also dran!