Die Florastraße in Pankow ist ein bisschen über 1km lang. 450 Meter davon werden seit August 2005 umgebaut. Die komplette Straße sollte ursprünglich bis Herbst 2007 fertiggestellt werden. – Rechner, rechne, rechne … ok, wir werden dann wohl noch eine Weile eine Baustelle haben und alle die große Maschinen lieben, kommen auf ihre kosten!

Pankow ist somit nicht mehr nur der Bezirk der Hundehaufen, Fahrradfahrer und Ökokinder, sondern auch Stadtbezirk der Baufahrzeuge – quasi „Bob der Baumeister“-Land ohne Eintritt!

Ich denke gerade für kleine Jungs und die kleinen Jungs in den großen Jungs könnte der Besuch der Florastraße in Pankow zum wahren Erlebnis werden. Das tolle ist, dass die Maschinen in Aktion zu sehen sind und nicht wie in einem Museum oder einer Ausstellung in unnatürlicher Umgebung. Vielleicht kann man ja, wenn man ganz lieb fragt auch mal die verschiedenen Baufahrzeuge von Innen anschauen. Da würde ich empfehlen, einen kleinen Jungen mit großen Augen und Hundeblick mitzunehmen (steigert die Chancen).