Heute war mal wieder Kino angesetzt. Als ich Frederik und David gestern im Eis-Cafe des Potsdamer Platzes getroffen hatte, war die Idee geboren, mal wider ins Kino zugehen. Weil Frederik Zeit hat, haben wir uns dann für den heutigen Donnerstag verabredet. So abgesprochen habe ich ein bisschen Recherchiert und zwei Filme kamen in die engere Auswahl: Departed: Unter Feinden oder The Children of Men.

Als Kino haben wir uns das ehrwürdige Colosseum ausgesucht, weil es zentral an der Stadion Schönhauser Allee liegt und weil ich da früher schon war, als ich noch klein war. Es wurde vor einigen Jahren Umgebaut und wird heute von der UCI Kinogruppe betrieben. Das Kino bietet durch ein historisches Gebäude mit Backsteinfassade und teils moderner Architektur eine gemütliche Stimmung. Wir haben dann mit meiner Get2Card für 2 Karten 10€ bezahlt. Das ist mal ein fairer Preis. Nicht wie die 18€, die ich mit Stefan im Cubix bezahlt hatte.

dsc00024_440.JPGdsc00025_440.JPG

Zum Film: wir haben The Children of Men gesehen und ich kann sagen:

einsame Spitze!

Eine sehr tolle Kameraführung, eine packende Story = einfach empfehlenswert. Leider wird der Film nicht mehr überall gezeigt, weil der Film schon seit dem 09.11 in den Kinos läuft und die großen Multiplexkinos lieber Sananta Claus 3 zeigen.