Ich gebe zu, diese Branche hat es in sich, denn wenn es um Kabelanbieter geht, dann hört man immer wieder Negatives, aber auch Positives. Kabelanbieter, dass heißt heutzutage Fernsehen, Internet oder Telefon oder auch „Triple Play“ genannt. Beim Kabel hat man keine Wahl, der Vermieter bestimmt, wer das Kabelsignal liefert. In Deutschland gibt es diverse Anbieter: Kabel Deutschland, Tele Columbus, Unitymedia, Kabel BW und diverse kleinere Anbieter.

Kabel Deutschland Logo
(C) Kabel Deutschland

In diesem Beitrag geht es um Kabel Deutschland. Und da ist jetzt mal ein Lob fällig. Ja wirklich! Vor Kurzem Internet und Telefon bestellt. Kostet momentan im ersten Jahr knapp 20 Euro – egal ob Internet mit 32 MBit oder 100 MBit mit 12 Monaten Vertragslaufzeit. Und was soll ich sagen? Montag Abend bestellt, Dienstag Abend war der Fall erledigt. Also von der Bestellung wird zur Lieferung der Leistung keine 24 Stunden. Das nenne ich mal Express-Lieferung. Von daher wirklich mal ein großes Lob. Das kann sich sehen lassen!

Achtung noch ein wichtiger Hinweis: Bei Kabel Deutschland Internet ist ein Sicherheitspaket in den ersten 3 gratis dabei. Wird es nicht rechtzeitig gekündigt, werden monatliche Gebühren für das Sicherheitspaket fällig. Also rechtzeitig kündigen.

In Kürze folgt noch ein Beitrag über Tele Columbus. Mal sehen, wie der wohl ausfallen wird…