Meine derzeitigen Kajak-Fahrten sind im Moment noch Übungsfahrten. Ich nutze jede Fahrt um mich mehr und mehr mit dem Boot und der Fahrtechnik vertraut zu machen.

Da die Spree besonders abends frei von Schiffverkehr ist und somit auch sehr still daliegt, nutzte ich die Möglichkeit für einen kleinen abendlichen Ausflug.

Kajak
Kajak-Vorbereitungen

Es war eine sehr angenehme Fahrt. Ich will nicht sagen, dass die Beobachtung des Sonnenuntergangs vom Wasser aus noch schöner ist, aber das kühle Nass um einen herum hebt die Atmosphäre noch einmal deutlich.

Leider hatte ich keine Kamera mit auf dem Boot um Euch hier jetzt Fotos präsentieren zu können.

Hose trocknen nach Kajak-Fahrt
„Hosen-Wasserschaden“ nach Kajakfahrt

Als ich das Boot verließ merkte ich wie mir Feuchtigkeit das Bein hoch kletterte. Ihr könnt mir glauben, dass die Nässe in meiner Hose weder mit den schönen Eindrücken noch mit der Sorge ich würde nicht mehr zurück finden zu tun hatte. Aufgrund des fehlenden Tropfschutzes am Paddel (von dessen Existenz ich vorher nichts wusste), habe ich mir die ganze Fahrt über auch Wasser ins Boot geholt. 😉