Nach einem arbeitsreichen und weitestgehend urlaubsfreiem Jahr standen für Julia, Lena, Leo und mich ein paar ruhige Tage in Thüringen an. Weitab von der Stadt zog es uns nach Blankenstein an der Saale eine kleine ruhige Gemeinde in Thüringen ganz nah am Frankenwald.

Blankenstein (vom Wiedeturm)
Blick auf Blankenstein vom Wiedeturm

Untergebracht waren wir bei Julias 80-jähriger Oma und so war für uns gesorgt und wir brauchten uns um fast nichts kümmern – Erholung pur also!

Ortseingang Blankenstein
Ortseingang von Blankenstein

Blankenstein ist dem einen oder anderen eventuell durch seine Papierfabrik ZPR (zur Webseite) bekannt, die ich mir gern mal angeschaut hätte, aber auch ein Gespräch mit dem stellvertretenden Bürgermeister führte nicht zum gewünschten Ergebnis – aber noch bekannter ist Blankenstein dadurch, dass es am Anfang (oder Ende … wie man es nimmt) des Rennsteigs liegt der sich dann 168,3 km bis nach Hörschel zieht.

Rennsteigbeginn
Beginn des Rennsteigs

Auch wenn wir nicht wirklich als Rennsteigwanderer 300km aus Berlin angereist waren, so mussten wir fast jeden Tag einige hundert Meter über den Rennsteig zu unserer Unterkunft marschieren. Mit Kinderwagen und einem fußlahmen 4-Jährigen ist das kein Spaziergang und ich frage mich, wie die Blankensteiner im Winter bei Glatteis diese zum Teil recht steilen Fußwege bewältigen.

Blankenstein
Straßen ohne Fußweg in Blankenstein

Das Highlight für Leo war der Besuch von Schloss Burgk. Eine alte Burg die man von Innen und Außen erkunden kann und passend für seinen derzeitigen Ritter-Spleen. Aber auch für einen Erholung suchenden Großstadtmenschen nicht uninteressant.

Schloss Burgk
Schloss Burgk

Auch die ausgiebigen Waldspaziergänge entlang von Bächen und Flüssen waren ein Ereignis und das Maifest mit Maibaum und Maiumzug durch Blankenstein hat uns so richtig in das Gemeinde-Leben gezogen.

Urlaub
Großstädter im Erholungsprozess

Uns hat diese Woche auf jeden Fall sehr gut getan und so kann es mit neuen Kräften wieder voll in den Alltag gehen.

Wegweiser Blankenstein
Besichtigungstipps für Blankenstein

Hier noch ein paar Dinge die man in und um Blankenstein zu Fuß besichtigen kann:

  • Selbitz-Brücke (Beginn des Rennsteigs und Grenze zwischen Bayern und Thüringen)
  • Höllenthal und Hirschsprung (zur Webseite)
  • stillgelegter Bahnhof Blechschmiedenhammer im Frankenwald
  • Wiedeturm