blog.juber.de

Einmal Blogger, immer Blogger...

 
 

Archiv für die Kategorie ‘Tierwelt


Heidi – schielendes Opossum

Was mediale Aufmerksamkeit bewirken kann, hat man zuletzt vor allem bei Eisbär Knut gesehen. Nun ist Knut leider verstorben und nun dürfte sprichwörtlich der Rubel nicht mehr so rollen für den Berliner Zoo. Aber es gibt noch weitere Tiere, die in den Medien für Aufmerksamkeit sorgen. So kennen wir alle die Krake Paul, die zur […]

Der Nashornkäfer mit urzeitlichen Wurzeln

Nach der “Hirschkäfer-Kuh” habe ich einen weiteren außergewöhnlichen Käfer zu vermelden: den Nashornkäfer (Oryctes nasicornis). Leider war das Exemplar das ich zu Augen und Händen bekam schon ein paar Jahre tot, aber das gab mir die Möglichkeit ihn genau unter die Lupe zu nehmen, ohne dass er sich dabei gestört fühlt. Nashornkäfer Nebenbei gesagt führt […]

Pfeifen wie die Amsel

Selbst in einer Großstadt wie Berlin sind wir von einer reichhaltigen Tier- und Pflanzenwelt umgeben. Vieles davon nehmen wir aber schon so für selbstverständlich hin, dass es uns gar nicht mehr auffällt. Besonders die als Amsel bekannte Schwarzdrossel ist weit verbreitet, sehr bekannt und zieht sogar in Menschennähe ihre Jungen auf. Schön verpackt Durch eine […]

TierparkCard: Ein Jahr lang Tiere anschauen

Eher zufällig wurde ich bei der Aufzeichnung vom Blogcast am Berliner Tierpark auf die dort angebotene Jahreskarte aufmerksam. Als großer Tierfreund und Naturliebhaber fand ich dieses Angebot sehr interessant und mit 115 Euro für eine Familien-Jahreskarte mehr als nur fair. TierparkCard Mittlerweile sind wir im Besitz der Familienkarte, die wir auch schon mehrfach genutzt haben. […]

Stichheiler – Wärme bei Insektenstichen

[Trigami-Review] Schon seit jüngster Kindheit sehe ich mich damit konfrontiert, dass ich ein beliebtes Opfer unter stechenden Insekten bin. Manche Menschen lässt ein Insektenstich total kalt, lediglich ein kleiner roter Fleck erinnert an den Biss. Bei Anderen erinnert eine dicke über Tage juckende Beule fast sekündlich an die Begegnung mit einem stechfreudigen Insekt. Ich gehöre […]

Die Selbstmordkatze

Ich weiß über kein Tier so wenig, wie über Katzen. Ich weiss nicht woran das liegt, aber ich finde Katzen auch nicht so doll. Alles was ich über Katzen weiß ist, dass sie 7 Leben haben. Das kann ich mir biologisch zwar schwer erklären, aber es scheint was dran zu sein, denn bei uns auf […]

Eine Hirschkäfer-Kuh

Der Hirschkäfer ist auch für Leute die weniger Interesse an Natur haben kein Unbekannter. Grund ist nicht nur sein Name, sondern auch, dass dieser optisch hält was er verspricht. Ein Käfer mit Geweih ist ja nun auch schon recht aufsehenerregend. Der Hirschkäfer bzw. Lucanus cervus (für die Lateiner unter Euch) ist der größte europäische Käfer […]

Delfine im Mittelmeer (Fotos)

In den letzten beiden Beiträgen habe ich Euch ein paar Eindrücke von Jan’s Mittelmeer-Segeltörn liefern können und mit diesem vorerst letzten Beitrag zu diesem Thema möchte ich ein wenig Leben ins Spiel bringen. Die Fotos in diesem Beitrag haben haben sofort meine Aufmerksamkeit geweckt – ja genau, es sind Tiere drauf! Wer jetzt meint Fische […]

Amselnest beim Nachbarn

Als großer Naturfreund bekam ich eine überraschende Einladung bei Nachbarn einen Blick auf Amsel-Nachwuchs zu werfen und damit Ihr auch etwas davon habt, habe ich die Kamera eingepackt. Ungewöhnlich ist es ja nicht, dass Amseln in Blumenkästen auf Balkons nisten. In diesem Fall war es einer in der 4. Etage. Für die fütternde Mutter heißt […]

Außergewöhnliches Haustier – Das Helmchamäleon

Aufgeregt rief mich heute ein Freund an, um mir eine freudige Nachricht mitzuteilen. Zwei neue Haustiere nennt er seit heute sein Eigen und die wollte er mir auch gleich unbedingt zeigen. Als ehemaliger Reptilienbesitzer (Königspython, Gecko, Anolis, Strumpfbandnattern, etc.) hält mich die Faszination Reptilien immer noch fest, auch wenn ich schon seit Jahren keine Reptil […]
 Erste Vorherige 1 von 2 Nächste Letzte

  • Zitat des Tages: Die Vollkommenheit einer Uhr besteht nicht darin, schnell, sondern richtig zu gehen. (Luc de Clapiers Marquis de Vau, franz. Autor)