blog.juber.de

Einmal Blogger, immer Blogger...

 
 

Archiv für die Kategorie ‘Unverständliches


Sozialwahl 2011? Was ist das denn?

Vor einigen Wochen flatterten bei mir zwei Briefe zum Thema Sozialwahl in den Briefkasten. Sozialwahl? Was ist das denn? Wie alle bei der Deutsche Rentenversicherung versicherten und zahlenden Mitglieder habe ich die große Ehre, bei der diesjährigen Sozialwahl mitzuwirken. Meine Stimme zählt! Somit habe ich Einfluss darauf, wer in den nächsten sechs Jahren wichtige Entscheidungen […]

Werbung und die deutsche Sprache

Vor Kurzem stolperte ich im Berliner Abendblatt (Nr. 3 vom 15.01.2011) über eine Werbung für Zahnputztabletten. Der Titel der Werbung zeigt, wie vorsichtig man bei der deutschen Sprache sein muss. Nimmt man die Überschrift ganz genau, würde man mit der Tablette zwar die empfindlichen Zahnhälse los werden, aber auch mit dem strahlenden Lächeln wäre es […]

Wie wär’s mit ’nem Espresso?

Spektakuläre Bilder erreichten mich von einem Kollegen: Silvester ist zwar vorbei, aber trotzdem soll es Leute geben, die es auch an anderen Tagen im wahrsten Sinne des Wortes richtig krachen lassen… Schließt die Augen, stellt euch vor, dass ihr im Wohnzimmer sitzt und euch mit eurem Besuch unterhaltet. Währenddessen wird in der Küche vollautomatisch ein […]

Sixt mit Service auf Nachfrage

Für ein verlängertes Wochenende brauchten wir einen Mietwagen. Den haben wir schon vor 2 Monaten gebucht und die Winterreifen weggelassen. Immerhin kosten die stolze 19,21 Euro pro Tag der Anmietung. Nun rückte das Wochenende immer näher und wir sahen den Schnee draußen, die Bestimmung, dass man jetzt Winterreifen braucht und unseren Mietwagen, den wir ohne […]

Bestätigung der Sendungsausgabe

Neulich war es wieder einmal notwendig, dass ich ein Paket direkt von der Post abholen musste. Der DHL-Fahrer hatte es nicht geschafft, das Paket bei einem Nachbarn abzugeben. Die Chance bei 40 Mietern im Haus sollte doch recht groß sein, dass ein Nachbar da ist. Das Problem ist ja immer, dass die Benachrichtigungskarte nicht am […]

Das Problem mit der Deutschlandfahne

Bereits zur Fußball-WM 2006 haben wir uns kurz mit der Beflaggungskunde auseinander gesetzt und auch 4 Jahre später stellt sich wieder die Frage: „Wie herum ist die Deutschlandfahne richtig?“ Während es damals noch um das senkrechte Aufhängen der Flagge ging, scheint in diesem Jahr auch die herkömmliche waagerechte Anbringung Einigen Probleme zu bereiten. Schlandfahne am […]

Gekündigt – oder doch nicht?

Heute muss ich euch mal von meinem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus berichten. Ich habe im Januar meinen Kabelanschluß gekündigt. Alles fristgerecht, so dass ich im Mai das Kabelfernsehen los bin. Warum genau, dass erfahrt ihr in Kürze hier. Doch ich hörte eine Weile nichts, bekam also auch keine Bestätigung. Im Februar dann Post von Tele Columbus. […]

Bahn-Erlebnis: Komplizierte Rückerstattung

Vor kurzem war ich aufgrund von Zukunftsplanungen in Leipzig. Und da es von Berlin nach Leipzig eigentlich nur ein Katzensprung ist (man fährt knapp mehr als eine Stunde von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof), hab ich mich für die Deutsche Bahn entschieden. Alles unspektakulär, wäre da nicht die Rückfahrt gewesen. Der Empfehlung der Bahn, eine Sitzplatzreservierung zu […]

Wenn die Matheprüfung zweimal dran ist…

Echt kurios, aber wahr – ein Thema, was zurzeit durch die Medien geht und auch im Bekanntenkreis aktuell ist. Stellt euch vor, ihr seid in der 10. Klasse und habt nur noch die Prüfungen zu bestehen, dann ist die Schule quasi aus für euch. Ihr büffelt und paukt bis euer Kopf qualmt. Und dann kommt […]

„Axel? – Wo ist eigentlich Axel?“

Auf diese Frage hat mich Stefan gebracht. Ich habe da mal so überlegt, wer alles so zu unseren Bloggern gehört und erstaunend festgestellt, dass der Axel schon lang keine Beiträge oder Kommentare mehr geschrieben hat. Er hat sich doch nicht etwa bei seinen Trainingsstunden, von denen er hier mal berichtete, im Wald verlaufen? Oder ist […]
 Erste Vorherige 1 von 3 Nächste Letzte

  • Zitat des Tages:  (Marie von Ebner-Eschenbach)