Home Berlin Urlaub Multimedia teddy.JUBER.de
 
   
 JUBER.de > Teddy > Allgemein Allgemein Ausstellungen Pressemeldungen Galerie
Übersicht
Der Teddybär -
ein Begleiter fürs Leben
Die Teddyleidenschaft -
So hat alles angefangen
Die Buddybären
sind wieder in Berlin

Die Buddy-Bären -
Berlin hat sie wieder

Eine neue Art von Bären machte sich um die Jahrtausendwende bemerkbar. Die so genannten "Buddy-Bären" sind kunstvoll gestaltetet Bären, die eine Zeit lang in Berlin zu sehen waren. Egal, ob am Alexanderplatz, am Brandenburger Tor oder am Kurfürstendam - man konnte Sie überall bewundern.

Ein Buddybären-Kreis am Pariser Platz
Doch dann hieß es plötzlich Abschied nehmen von den Bären, die immer mehr Bewunderung erlangten. Damit aber alle Abschied nehmen konnten, wurde auf dem Pariser Platz ein Kreis mit allen Buddybären gebildet. Im November 2002 verschwanden Sie dann. Man sieht sie jetzt nur noch vereinzelt im Berliner Stadtbild.

Ein Buddybär im Bahnhof Alexanderplatz  Die Buddybären am Brandenburger Tor
Ein Buddybär im Bahnhof Alexanderplatz und die Feier am Brandenburger Tor.

Jetzt sind die Bären wieder da
Alle Fans der Buddybären können sich freuen. Am 29.Juli 2003 waren sie zurück und bilden nun wieder einen Kreis an alter Stätte vor dem Brandenburger Tor. Es gab eine offizielle Eröffnungsfeier nur für geladene Gäste. Ehrengast war Sir Peter Ustinov. Die ganze Aktion hat einen ganz besonderen Hintergrund. Die Bären sollen später zu Gunsten von UNICEF versteigert werden. Noch können die Berliner sich lange an diesen wunderschön bemalten Bären erfreuen.

Jeder Bär steht für ein Land.
Jeder Bär steht für ein Land.

Wer mehr über die Buddy-Bären erfahren möchte, kann sich unter der folgenden Internetadresse informieren:  www.united-buddy-bears.com.




Optimiert für IE6 / 800x600 Pixel - nach oben - (C) Copyright 1999-2004 by JUBER.de
Impressum/Kontakt Zum Gästebuch Zur Teddy-Galerie powered by Webspace4All.de